0 Produkt(e)

EUR 0,00

Balsam

Arnika-Kräuterbalsam, 250ml

700811 580486 4004 86

Das Arnika-Kräuterbalsam erzielt eine wohltuende Wirkung für beanspruchte Gelenke und ist gut gegen trockene Haut. Es wird bei Bedarf auf die Haut massiert und eignet sich für Sport, Freizeit und auf Reisen. Die Arnika, die auch Bergwohlverleih genannt wird, wurde im Jahr 2001 zur Arzneipflanze des Jahres gewählt. Aufmachung: 250 ml recyclingfähiger Tiegel mit Sicherheitsverschluss.

EUR 6,55
Inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
entspricht EUR 3,12 pro 100 Milliliter (ml)

Menge

Das Arnika-Kräuterbalsam erzielt eine wohltuende Wirkung für beanspruchte Gelenke und ist gut gegen trockene Haut. Es wird bei Bedarf auf die Haut massiert und eignet sich für Sport, Freizeit und auf Reisen. Die Arnika, die auch Bergwohlverleih genannt wird, wurde im Jahr 2001 zur Arzneipflanze des Jahres gewählt. Die aromatisch duftende, krautige Pflanze hat gelborange Blüten und wächst unter anderem in den Alpen und im Baltikum. Auch in Deutschland ist Arnika, die saure und magere Wiesen bevorzugt und bis zu 60 cm hoch wird, zu finden. Sie ist hierzulande aufgrund ihres seltenen Vorkommens allerdings geschützt und darf nicht gesammelt werden.

Geschichte:

Arnika wird seit dem 18. Jahrhundert bei der Linderung von gesundheitlichen Beschwerden und Krankheiten eingesetzt. Bereits bei Hildegard von Bingen fand die Pflanze Erwähnung. Einige volkstümliche Bezeichnungen für die Arnika deuten daraufhin, dass die Pflanze früher zu den sogenannten „Zauberpflanzen“ gehört hat. In der heutigen Zeit hat Arnika eine wichtige Bedeutung bei der äußeren Behandlung von Verletzungen und bei Muskel- und Gelenkbeschwerden. Ihre Wirkung ist klinisch belegt.

Anwendung:

Arnika wird äußerlich angewendet bei zum Beispiel Haut- und Gelenkentzündungen, Prellungen und Zerrungen, Muskel- und Gelenkbeschwerden, Blutergüssen, Insektenstichen, Hämatomen, Krampfadern, Thrombose, Schwellungen nach Knochenbrüchen oder schlecht heilenden Wunden. Das Arnika-Kräuterbalsam wird großzügig auf die zu behandelnden Hautpartien aufgetragen und einmassiert.

Inhaltsstoffe:

Arnika-Öl, Kampfer-Öl, Rosmarin-Öl, Lavendel-Öl, Johanniskraut-Öl und Carotin.

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.