0 Produkt(e)

EUR 0,00

Creme

Classic-Arnika-Creme, 250ml

700811 580509 4074 09

Die Classic-Arnika-Creme ist eine Feuchtigkeitscreme, die der Haut einen jugendlichen Teint verleiht. Sie zieht rasch ein und ist für die tägliche Pflege von Gesicht und Händen geeignet. Arnika wurde 2001 zur Arzneipflanze des Jahres gewählt und ist eine aromatisch duftende, krautige Pflanze, die Wuchshöhen von bis zu 60 cm erreicht. Sie wächst unter anderem in den Alpen oder auch im Hochschwarzwald. Arnika enthält entzündungshemmende und antiseptische Wirkstoffe und wird seit dem 18. Jahrhundert bei der Linderung verschiedenster Beschwerden eingesetzt. Aufmachung: 250 ml recyclingfähiger Tiegel mit Sicherheitsverschluss.

EUR 2,95
Inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
entspricht EUR 1,40 pro 100 Milliliter (ml)

Menge

Ausverkauft

Die Classic-Arnika-Creme ist eine Feuchtigkeitscreme, die der Haut einen jugendlichen Teint verleiht. Sie zieht rasch ein und ist für die tägliche Pflege von Gesicht und Händen geeignet. Arnika wurde 2001 zur Arzneipflanze des Jahres gewählt und ist eine aromatisch duftende, krautige Pflanze, die Wuchshöhen von bis zu 60 cm erreicht. Sie wächst unter anderem in den Alpen oder auch im Hochschwarzwald. Arnika enthält entzündungshemmende und antiseptische Wirkstoffe und wird seit dem 18. Jahrhundert bei der Linderung verschiedenster Beschwerden eingesetzt. In der heutigen Zeit findet Arnika insbesondere bei der Behandlung von Verletzungen, Prellungen, rheumatischen Beschwerden, Hautirritationen, Blutergüssen, Entzündungen, Muskel- und Gelenkbeschwerden sowie allgemein bei der Wundheilung Verwendung. Ihre Wirkungsweise ist klinisch belegt. Da Wissenschaftler vermuten, dass die Pflanze noch ein wesentlich größeres Heilpotential besitzt, wird derzeit ihre Anwendung bei Herz-Kreislauf-Problemen und inneren Blutungen untersucht. Auszüge von Arnika findet man unter anderen in Salben, Tinkturen, Cremes und Gels.

Inhaltsstoffe:

Hauptinhaltsstoff der Classic-Arnika-Creme ist das ätherische Öl dieser Heilpflanze. Dieses wirkt entzündungshemmend und reduziert die Verbreitung von Keimen. Arnika gilt außerdem als blutreinigend, harntreibend, krampflösend und schmerzstillend.

Geschichte:

Bereits bei Hildegard von Bingen und Sebastian Kneipp erfreute sich Arnika, die zu den alten Zauberpflanzen zählt, großer Beliebtheit. Der bayerische Hydrotherapeut Kneipp, dessen Lehren heute weltweite Beachtung finden, empfahl bei äußeren Verletzungen Kompressen mit einer Arnikatinktur. Heute ist bewiesen, dass die leuchtend gelben Blütenstände entzündungshemmende und antiseptische Bestandteile enthalten und zahlreiche positiven Eigenschaften aufweisen.

Anwendung:

Die Classic-Arnika-Creme morgens und abends nach der Gesichtsreinigung dünn auftragen und sanft einmassieren.

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.