0 Produkt(e)

EUR 0,00

Creme

Moor-Creme, 250ml

700811 580547 5100 47

Die Moor-Creme kann auf dem ganzen Körper und dem Gesicht angewendet werden. Sie verhilft der Haut zu einem glatten, schönen und geschmeidigen Aussehen. Die verwendeten Moorextrakte weisen eine Wärmekapazität auf, sodass die Creme tief in das Gewebe einziehen kann. Aufmachung: 250 ml recyclingfähiger Tiegel mit Sicherheitsverschluss.

EUR 4,95
Inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
entspricht EUR 2,35 pro 100 Milliliter (ml)

Menge

Die Moor-Creme kann auf dem ganzen Körper und dem Gesicht angewendet werden. Sie verhilft der Haut zu einem glatten, schönen und geschmeidigen Aussehen. Die verwendeten Moorextrakte weisen eine Wärmekapazität auf, sodass die Creme tief in das Gewebe einziehen kann. Die Creme wirkt sich wohltuend auf Rücken, Nacken, Muskeln und Gelenke aus. Eine Kosmetikbehandlung mit Moor kann außerdem bei Cellulite hilfreich sein und mildert Falten. Die Creme enthält natürliche Inhaltsstoffe wie Fettsäuren, Lipide und essentielle Öle, welche den ph-Wert der Haut ausgleichen und sie intensiv mit Feuchtigkeit versorgen. Die Moor-Creme eignet sich insbesondere auch gut für trockene, spröde und rissige Haut, deren Hautschutzbarriere sie festigt und glättet. So wird die Haut effektiv vor schädlichen Umwelteinflüssen wie UV-Strahlung und freien Radikalen, die zur Hautalterung führen, geschützt. Sogar zur Narben- und Lippenpflege ist Moor-Creme sehr gut  geeignet. Man sieht, diese Creme ist ein echtes Allround-Talent in Sachen Hautpflege.

Inhaltsstoffe:

Die Wirkstoffe Capsicum & Eukalyptus-Öl entspannen die Haut. Eukalyptus-Öl wirkt zusätzlich antimikrobiell und bekämpft so Bakterien und Pilze. Zusätzlich zum Moorextrakt, mit seinen zahlreichen positiven Eigenschaften, enthält diese Creme Vitamin E, Nachtkerzenöl und Shea-Butter, sodass die Haut optimal gepflegt und geschützt wird. Belastete Haut kann sich wieder regenerieren und es entsteht ein angenehmes, entspanntes Hautgefühl.

Geschichte:

Moor Creme wird schon seit sehr langer Zeit zu Zwecken der Schönheitspflege eingesetzt. Sie eignet sich zur Anwendung auf dem ganzen Körper und pflegt und beruhigt strapazierte Haut optimal. Dass Moor eine heilende und pflegende Wirkung aufweist, war bereits in der Antike bekannt. Im 16. Jahrhundert wurden später zum Beispiel die Quellen rund um die Moorlandschaft von Bad Elster für heilsame Bäder benutzt. In Bad Elster wurde dann auch bereits anfangs des 19. Jahrhunderts eine Moorcreme für empfindliche Haut entwickelt. Heute kommt Moor in zahlreichen Kosmetikstudios, Wellness-Zentren und Beauty-Salons zum Einsatz. Die entzündungshemmende, straffende und pflegende Wirkung des Moors ist in Sachen Hautkosmetik beinahe unverzichtbar geworden.

Anwendung:

Regelmäßig, zum Beispiel morgens und abends nach der Hautreinigung, kleine Mengen der Creme auftragen und sanft einmassieren. Etwas einwirken lassen und dann solange eincremen, bis keine braunen Farbspuren mehr zu sehen sind.

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.