0 Produkt(e)

EUR 0,00

Gel

Rosskastanie-Weinlaub-Gel, 250ml

700811 580622 4008 22

Das Rosskastanie-Weinlaub-Gel ist ein Hautpflegemittel, das sich insbesondere für Beine und Venen eignet. Müde und beanspruchte Beine werden mit diesem Gel optimal gepflegt und vitalisiert. Aufmachung: 250 ml recyclingfähiger Tiegel mit Sicherheitsverschluss.

EUR 6,55
Inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
entspricht EUR 3,12 pro 100 Milliliter (ml)

Menge

Das Rosskastanie-Weinlaub-Gel ist ein Hautpflegemittel, das sich insbesondere für Beine und Venen eignet. Müde und beanspruchte Beine werden mit diesem Gel optimal gepflegt und vitalisiert. Außerdem hat es sich bestens beim Erhalt gut durchbluteter Venen und Blutgefäße bewährt. Wer den ganzen Tag viel sitzt oder steht, mutet seinen Venen und Beinen viel zu. Die wertvollen Inhaltsstoffe aus dem Extrakt von roten Weinlauben und Rosskastanien besitzen wohltuende Eigenschaften, sodass sich die Haut erfrischt und regeneriert anfühlt. Zusätzlich sorgen Getreidekeimöl, Jojobaöl, Avocado-Öl, Honig und natürliche Feuchthaltemittel für einen optimalen Schutz der Haut und für ein glattes und geschmeidiges Hautgefühl. Das Rosskastanie-Weinlaub-Gel ist durchblutungsfördernd und verleiht müden Beinen schnell wieder neuen Schwung.

Inhaltsstoffe:

Wohltuende Bestandteile aus dem Extrakt roter Weinlauben und Rosskastanien. Zusätzlich enthält das Gel wertvolle Inhaltsstoffe wie Jojoba-Öl, Avocado-Öl, Honig und Getreidekeimöl.

Geschichte:

Das Rosskastanie-Weinlaub-Gel ist ein traditionelles Heilmittel, das sich schon lange in der Naturheilkunde bewährt hat. Die Gewöhnliche Rosskastanie, die in Deutschland zum Baum des Jahres 2005 und zur Arzneipflanze 2008 gewählt wurde, ist ein grüner Baum der bis zu 30 Meter hoch wird und den man häufig in Erholungsanlagen und entlang von Alleen findet. Schon seit hunderten Jahren werden die Blüten und Blätter des Baums zur Linderung von Verletzungen, Verstauchungen und Blutergüssen eingesetzt. Heutzutage werden aus den Samen, der Borke sowie den Blättern und Blüten Extrakte gewonnen, die von der Pharmaindustrie genutzt werden. Sie wirken unter anderem entzündungshemmend, gefäßverstärkend und antikoagulierend. Präparate, die aus dem roten Weinlaub gewonnen werden, nutzt man traditionell bei der Bekämpfung von Venenleiden. Ihr Wirkstoff sind die Flavonoide. Weinlaub hat als medizinisches Präparat eine lange Tradition; schon zu Zeiten der alten Römer war seine heilsame Wirkung bekannt.

Anwendung:

Bei Bedarf die Beine täglich mit Rosskastanie-Weinlaub-Gel einmassieren. Das leicht kühlende Gel sorgt für einen vitalisierenden und regenerierenden Effekt.

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.